Rückblick: Rockin’ Rooster Club 46 am 14.04.2018

ban rrc  apr breit

poster rrc 46

 

 

 

 

 

 

RRC in Concert – 3 Bands on Stage

Mit:

Jamheads
The Electric Coast
Edy Edwards

ℹ️ JAMHEADS:
Mit dem aktuellen Release ‘Jam For Life’ (Juni 2017) starten die JAMHEADS nochmal voll durch und werden bestimmt vorerst nicht zur Ruhe kommen!
Der Sound der JAMHEADS, den man am ehesten als dreckigen Rock’n'Roll bezeichnen kann, vermischt alte Heavy Metal Elemente mit Punk- und Hard Rock und ist durchtränkt von den Einflüssen ihrer Lieblingsbands wie MOTÖRHEAD, ROSE TATTOO, AC/DC, RAMONES oder THE CULT.

ℹ️ THE ELECTRIC COAST:
Das Bergische Land ist ein verschlossenes Labyrinth aus Wäldern und Städten. Wer hier wohnt und bleibt, kennt sie gut, die Melancholie und Einsamkeit die in der Luft liegen. Klar, dass diese auch in der Musik von Adam Glosnicki und The Electric Coast mitklingen, allerdings nicht ohne eine treibende Portion Blues und ! Rock. Die raue Stimme von Frontmann Adam, eine über den Riffs schwebende Gitarre und die klassische Rock-Trio Besetzung schaffen zusammen eine Atmosphäre, die für Gänsehaut und zappelige Beine sorgt. Adam, Sänger und Gitarrist der Truppe, hat im Bergischen schon in mehreren Formationen wie Equal Silence und zuletzt Madam sein unverwechselbares Gitarrenspiel immer weiter entwickelt. Mit The Electric Coast, einer neuen Formation, die sich aus der vorhergegangenen Band entwickelt hat, stehen die Zeichen jetzt wieder auf Anfang und neue Küsten wollen erobert werden.

ℹ️ EDY EDWARDS:
Edy Edwards ist der Mann mit der Gitarre. Er singt über das Leben, über die Liebe und das ganze andere Zeug. Mit Biss, Hirn und Herzblut. Am liebsten live.
Ob alleine akustisch oder als Trio und Quartett elektrisch, bringt er das volle Brett auf die Bühne.
Authentisch. Mitreissend. Intelligent. Live.