Ü50-Rooster am 20.01.2018

u50 breitposter u50

Elvis ist zurück!

Erste Ü50-Party Haans findet im Januar im RRC statt

 

Wer in der Jugend mit Elvis Presley, den Rolling Stones und den Beatles aufgewachsen ist, hat auch heute noch Rock’n’Roll im Blut – im Januar kann die Generation „Ü50“ unter Beweis stellen, dass sie noch längst nicht zum alten Eisen der Disco-Szene gehört. Zum ersten Mal öffnet der Haaner Rockin‘ Rooster Club seine Türen speziell für eine Ü50-Disco, gemeinsam organisiert mit dem Senioren-Netzwerk Wir sind Haan (WsH).

 

Die Initiative für eine Kooperation zwischen dem Rockin‘ Rooster Club und WsH ging von Hermann Neumann (68), Mitglied im Leitungsteam des Senioren-Netzwerkes, aus. Er ist selbst begeisterter Tänzer und Rockmusik-Liebhaber und häufiger Gast bei Rock-und Pop-Events und weiß aus vielen Gesprächen mit WsH-Senioren, dass diese in Haan die Möglichkeit für das Ausleben ihrer Rock- und Pop-Leidenschaft vermissen. Das WsH-Netzwerk, mit mehr als 800 Mitgliedern eine der größten Seniorenorganisationen in Haan, bietet zwar neben vielen sportlichen, geselligen, und kreativen Initiativen auch Musikalisches, z. B. den beliebten Spontanchor. Rock und Pop fehlten aber bisher im Angebot des Netzwerks.

 

Bei Meriyam Kerim (58), (RRC) rannte Neumann mit seiner Idee einer Ü50-Disco offene Türen ein. „Wir legen großen Wert auf Kooperationen mit allen Generationen“, erklärt die Vorsitzende des gemeinnützigen Haaner Rockin’ Rooster Clubs (RRC). „z.B. haben wir Stipendien der Musikschule Haan für Jugendliche unterstützt. Wir überlegen außerdem Partys für die jüngere Generation zu veranstalten und planen, in Zukunft etwas Besonderes für Familien mit Kindern anzubieten. Da passt es gut, jetzt auch ein spezielles Angebot für ältere musikbegeisterte Menschen zu haben“

 

Der RRC hat sich nach seiner Gründung 2013 schnell einen Namen über die Haaner Stadtgrenzen hinaus gemacht: Der Verein hat sich vielfältigen Formen der Kunst und Kultur verschrieben und ist über die Jahre ein Forum für Begegnung und Kunst wie Theater, Ausstellungen, Tanzveranstaltungen, Jam Sessions oder Kabarett, geworden. „Es handelt sich also nicht um einen reinen Rock-Club“, betont Kerim. Das Alter der Clubmitglieder repräsentiert einen guten Querschnitt der Bevölkerung, nämlich zwischen 18 und über 70 Jahren. Zu den unterschiedlichen Veranstaltungen kommen regelmäßig mehr als 100 Besucher in die ehemalige Industriehalle im Gewerbegebiet Haan-West.

 

Auch die neue Ü50-Tanzparty soll ein weiterer Publikumsmagnet werden, hoffen die Organisatoren. Es wird‘s viele Hits aus den 60ern, 70ern und 80ern geben. Von Elvis, den Beatles, den Rolling Stones, bis hin zu Michael Jackson, ABBA, den Doors oder der Spider Murphy Gang können sich die Gäste auf beste Unterhaltung freuen. Auflegen wird DJ Klaus, erfahrener RRC-Diskjockey im gleichen Alter (58) wie viele seiner Gäste.

 

Die Idee findet breite Zustimmung: Dagmar Hetzel (54), überzeugtes Mitglied im RRC, freut sich auf das neue Angebot. „So etwas hat in Haan noch gefehlt! Ich freue mich riesig auf die fetzigen „Oldies“ – sowohl die Leute als auch die Hits, meine ich!“. Auch Leo Middelhoff (65), aktives Mitglied bei Wir-sind-Haan, freut sich: „Jetzt erhalten wir in Haan endlich eine Veranstaltung mit unserer Musik und Mittänzern in unserer Altersgruppe.“

 

Wenn die Ü 50 Tanzparty gut ankommt, können sich die Organisatoren weitere Partys gut vorstellen.

 

Gemeinsam organisiert und gestaltet von:

Wir sind Haan (WsH) und Rockin‘ Rooster Club e.V. (RRC)

Termin:  20. Januar 2018

Zeit: Einlass 19:30

Ort: Rockin‘ Rooster Club (RRC), Dieselstraße 5, 42781 Haan

Eintritt frei!