Rückblick: Rockin’ Rooster Club 40 am 14.10.2017

RRC40 breit

poster rrc 40

 

 

Am Samstag, den 14. Oktober 2017 präsentierten wir euch den vierzigsten Rockin’ Rooster Club.

Mit:


 

TIKTAALIK:
Tiktaalik is an Estonian/ German Electronic & Trip-Hop Project formed 2016
You’ve come to the right place If you’re not looking for scientific information but for music as a common phenomenon that crosses all borders of nationality and culture.

KATASTRPHEN-KOMMANDO:
Heidewitzka, Herr Kapitän!
Mit ordentlichen Schmackes gibt euch das Trio aus Dortmund die Sporen und animiert zum bedingungslosen Blutpogo.
Das wilde Treiben pflügt mit der nötigen Leichtigkeit entschlossen durch die fade Landschaft der Popkultur und weiß der bösartigen Langeweile Einhalt zu gebieten.
Wenn es nach eingefleischten Hörern geht, lässt sich die Kapelle irgendwo zwischen Die Ärzte und WIZO einordnen.
Lässt sich mit arbeiten, oder? Dann nix wie ran da!

THE TINKTONES:
Die Lieder von Katinka klingen nach Singer Songwriter, Baladen, Indiefolk, Pop oder auch nach Chanson. Sie legt wert darauf ihren Stil immer wieder zu verändern, um im Zuhörer Neugierde zu erwecken. Auch singt sie in verschiedenen Sprachen, und eröffnet somit neue Welten. Ihre Band The Tinktones, unterstützt unter anderem mit Kontrabass und Accordeon, begleiten sie und ihre Lieder, mal sanft, mal laut. Doch der Schwerpunkt liegt in den zweistimmigen Gesängen, die sich wie ein roter Faden durch das Programm ziehen, und für harmonische Leichtigkeit sorgen.